Get Adobe Flash player

Unglaubliche Play-Off Serie der Ilzer Tigers geht weiter!

Das Retourspiel gegen die Ducks aus Feldbach ging am Donnerstag 03.03.2016 über die Bühne. Nahezu alle einsatzfähigen Tigers ließen sich das nicht entgehen.  So konnten wir mit 11 Mann wieder volle 2 Punkte einfahren.  Jedoch hatten dieses Mal die Feldbacher „mehr“ gegen den nächsten Sieg der Ilzer.  Im ersten Drittel war das Spiel komplett offen Chancen auf beiden Seiten. Zum einen weil die Tigers einfach zu lässig starteten und zum anderen da die Feldbacher wussten alles oder nichts. Durch Tore von Katholnig Andi und einem Wahnsinns One-Timer von Wilhelm – Niefi- Stefan ging das erste Drittel gerecht 2:2 aus.  Im zweiten Drittel agierten die Tigers agiler und konnten trotz unzähliger ausgelassener „100er“ durch Juri Bednjanec und einem  Alleingang über die gesamte Spielfläche von Wilhelm Bernd auf 4:2 erhöhen.  Im dritten Drittel fing das Rad aber für die Tigers in gewohnter Manier zu laufen an.  Die Feldbacher waren chancenlos. Möglichkeit um Möglichkeit erspielten wir uns und konnten durch Tore von Reinprecht Bernd (2x),  Deimel Markus, Katholnig Andreas und abermals Juri Bednjanec den 9:2 Endstand sicher nachhause spielen.

Tore Tigers:

                Katholnig Andreas – Assist Wilhelm Bernd

                Stefan Wilhelm – Assist Bednjanec Jurica

                Bednjanec Jurica – Assist  Deimel Markus

                Wilhelm  Bernd               

                Reinprecht Bernd – Assist Voit Andreas

                Deimel Markus – Assist Reinprecht Bernd

                Katholnig Andreas – Assist Bednjanec Jurica

                Reinprecht Bernd

                Bednjanec Jurica – Assist Katholnig Andreas

 

Resumè: naja, auf die leichter Schulter dürfen trotz teilweise hoher Siege keinen Gegner.  Kämpfen muss jeder für jeden – die ersten beiden Drittel sollten uns eine Lehre sein. Jedoch wenn es dann zu funktionieren anfängt fährt die Eisenbahn drüber.  Also, die beiden Drittel ausblenden und mit dem dritten Drittel nach Vor blicken, den bereits am Samstag, 12.03.2016 geht’s um 13.30 Uhr um die Fixierung unseres Aufstiegs gegen die Red Bulls St. Josef! Würd uns freuen das ein oder andere Gesicht in Hart bei Graz anzutreffen! Lg da 21er