Get Adobe Flash player

MEISTER 12/13!

MEISTER 2012/2013

Die vermutlich bestaussehende Hobby-Eishockeymannschaft hat es wieder geschaft!
Die Dritte Saison der weißen Tiger aus Ilz lief gut, der Titel im Grunddurchgang wurde eingefahren und als Draufgabe kommt auch noch der zweite Play-Off Meistertitel.

Aber vorerst zu den letzten beiden Spielen:
Die Leistung der Tiger war eher schlecht als recht, lange Trainingspausen und hochmotivierte Gegenspieler taten da ihr übriges.Und manch ein Schiedsrichter war wohl auch mit uns auf Kriegsfuß. Wobei immer nach Ausreden zu suchen auch nicht die feine, englische Art. Als erstes gibt es wohl das 4:4 gegen die Red-Eagles zu erwähnen. Für uns ging es ja "nur" um den Meistertitel, die Adler hingegen hatten deutlich mehr Druck als wir. Die Zuschauer (unter anderem auch Vertreter anderer Raubkatzen) wurden gefordert, das Spiel blieb bis Ende hin spannend. Mit geschwächtem Kader wurden wir anfangs regelrecht überrant, 3:1 für die Eagles und kein Ende in Sicht. Unsere Abwehr schwamm, die Angriffslinie hatte Schwierigkeiten mit dem runden, schwarzen und die mit 3 Linien agierenden Eagles ließen uns vorerst ganz schön auflaufen. Dazu kommt noch ein Torwart der etwas, naja, anderen Art. Zusammen mit einem Schiedsrichter (darf man denjenigen so überhaupt nennen?) kamen im Spielverlauf allerhand illustre Szenen zustande. 2x Toraushebeln und ein, angeblich, aus der Hand gefallener Tormannschläger kosteten unseren Präse und Trainer die letzten Nerven. Eine Wurzelbehandlung wäre wohl weniger schmerzhaft. Erst im Powerplay konnten wir dann in letzter Minute von 4:3 den Ausgleich herstellen. So richtig zu feiern war dabei aber wohl keinem Zumute, ausßer Woody. Aber der ist immer so. 

Der Sieg blieb aus, trotzdem war der Meistertitel gesichert und somit ein schönes Geburtstagsgeschenk für Claudia (die Frau vom Papst!) und meiner Wenigkeit. Die Sektdusche für mich war wohl notwendig, das Bier geht auf´s Haus!

Zum zweiten Spiel kann ich auch nicht viel positives berichten. Normalerweise spielen die Tigers ohne Druck schönstes Eishockey. Normalerweise. Denn was da so vor sich ging, darüber brauchen wir nicht zu reden. Wenn´s nächstes Jahr so weitergeht, na dann um einen Fan zu zitieren: Oh hawidere!

 

Wurscht, Meister ist Meister.
Verdient war es ja, soviel ist sicher. Das Tiger nachtaktiv (und durstig) sind zeigte sich dann bei der jährlichen Generalversammlung.
Besten Dank dafür an unser Stammlokal "Toscana" mit der besten Pizza im Raum Fürstenfeld.

Dank auch an die gesamten Mannschaft und den Zusammenhalt, es läuft gut und so kann´s weitergehen!
Auch den Ilzer Broncos besten Dank für die Trainingseinheiten, gratulation auch zum Klassenerhalt!

Nicht zu vergessen: Unsere Zahlreichen Sponsoren. Eishockey ist ein teurer Sport, ohne Sponsoren wäre eine Saison unbezahlbar.
Vielen Dank dafür!


Schaut mal in der Kartei Sponsoren vorbei!

DANKE FÜR EINE WAHNSINNS SAISON!

C ya next Season!

Aber immer schön up-to-date bleiben für die Sommerveranstaltungen der Tigers!

GO TIGERS!